Asiatischer Zucchini-Salat

IMG_2645
Bei diesen sommerlichen Temperaturen empfiehlt es sich, eine frische, gesunde Mahlzeit einzunehmen.

Da ich im Februar von meiner Freundin Lucia einen Spiralschneider bekommen habe, kam ich kurze Zeit später auf dieses einfache, vegane Rezept!

Für zwei Personen als Hauptspeise oder 4 Personen als Vorspeise.

Zutaten:
Spriralschneider
2 Zucchinis – Bio
1 rote Chilischote
Sesamsaat
Walnussöl (alternativ: Sesamöl)
Sojasauce
frischer Koriander

Zunächst die Sesamsaat in der Pfanne rösten, bis die Sesamsaat goldbraun ist. Die Zucchinis mit Hilfe des Spiralschneiders in feine Streifen schneiden. Mit Sojasauce und Öl abschmecken. Chili in dünne Streifen schneiden. Zucchini in Schälchen abfüllen und mit Sesamsaat, Koriander und Chili verzieren! Guten Appetit.

Sivani Carolin

Mein Name ist Sivani Carolin. Ich übe und unterrichte Yoga und Meditation. Mit diesem Blog möchte ich dich inspirieren, tiefer in die Yogapraxis einzusteigen. Viel Vergnügen!

Schreib einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.